Gutedel Cup

Siegerfoto 2019: (v.l.) Badische Weinkönigin Miriam Kaltenbach, Andreas Philipp (Winzerkeller Auggener Schäf), Michael Zotz (Weingut Zotz), Martin Faber (Weingut Faber), Daniel Feuerstein (Weingut Feuerstein), Markgräfler Weinprinzessin Anika Stork © Markgräfler Wein e.V. 2019

24. Gutedel Cup 2020

BADENWEILER. Der Gutedel Cup hat sich als eine der größten Gutedelprämierungen in den letzten Jahren zu einem aus der badischen  Weinlandschaft nicht mehr wegzudenkenden Event entwickelt. Und das Renommee der auch international viel beachteten Veranstaltung steigt stetig.

Die Markgräfler Wein e.V. lädt zum 24sten Mal zur feierlichen Verleihung des Gutedel Cups ein. Sie wird am Donnerstag, dem 23. April ab 18:30 Uhr traditionell wieder im Kurhaus von Badenweiler stattfinden. Bei der internationalen Prämierung werden die besten Gutedel-Weine der Jahrgänge 2018 und 2019 aus dem Markgräflerland, aus der Region Saale-Unstrut sowie aus den schweizerischen Anbaugebieten ausgezeichnet.

Durch das unterhaltsame Programm mit musikalischen Einlagen führen die amtierende Weinkönigin Sina Erdrich und Ernst Nickel. Höhepunkt ist die feierliche Verleihung der begehrten Gutedel-Trophäen durch die Markgräfler Weinprinzessin und Schirmherrin der Veranstaltung, Jessica Himmelsbach.

Im Anschluss können die prämierten Weine probiert werden. Das Besondere: Bei einer Verkostungspauschale (inklusive Glas) von sieben Euro pro Person können die Gäste bis zu 40 Weine genießen. Für die kulinarische Begleitung sorgt das Kurhaus Bistro in Badenweiler. Der Eintritt zur Veranstaltung und der Begrüßungssekt sind frei.

Der Gutedel Cup wird 2020 in den vier Kategorien „Qualitätswein trocken“, „Gutedel Kabinett trocken“, „Gutedel Selektion trocken“ und „Gutedel edelsüß“ für die besten Gutedel-Weine aus Deutschland und der Schweiz vergeben. Von einer 20-köpfigen Jury, bestehend aus Journalisten, Fachhändlern, Gastronomen und Önologen aus Deutschland und der Schweiz, werden jeweils die zehn besten Weine in einer Kategorie prämiert.

Anmeldeformulare

Sie haben die Möglichkeit die Anmeldungen herunterzuladen und diese
per Fax oder Mail zu senden.

Formulare zur digitalen Übermittlung per Mail:
(Bitte laden Sie die PDF-Anmeldung herunter und füllen diese mit dem kostenlosen
Adobe Acrobat Programm aus und speichern das PDF. Bei eventuellem automatischen
öffnen des PDF’s im Webbrowser, kann es sein, dass das PDF nicht ausfüllbar erscheint.
Daher bitte herunterladen und öffnen. Das gespeichert und ausgefüllte PDF können Sie nun
per Mail an die entsprechende Mailadresse im Formular senden.)

Anmeldeformular für Betriebe aus Deutschland – Digitales Formular
Anmeldeformular für Betriebe aus der Schweiz in deutscher Sprache – Digitales Formular

Formulare zur Übermittlung per Fax oder Post:
(Bitte laden Sie die PDF-Anmeldung herunter und füllen diese von Hand aus.
Das ausgefüllte und unterschriebene Formular können Sie nun an die darin
angegebene Faxnummer oder Adresse senden.)

Anmeldeformular für Betriebe aus Deutschland – Klassisches Formular
Anmeldeformular für Betriebe aus der Schweiz in deutscher Sprache – Klassisches Formular

Viel Erfolg beim Anstellen Ihrer Weine wünscht Ihnen der
Markgräfler Wein e.V.

 

Presseinformationen Gutedel Cup 2020 zum Herunterladen:

Presseinformation Gutedel-Cup 2020